Kategorien
Allgemeines Organisatorisches Raids

Zukunft der Gilde?

Am Freitag den 13ten (vielleicht ein Omen) hatte ich ein Meeting mit den Offizieren und allen Mitgliedern größer Stufe 55 einberufen.

Thema war: Zukünftge Ausrichtung der Gilde; Raid nicht Raid; Organisation.

Was dabei herausgekommen ist? Ein schwammig Amorphes Ja, wir wollen Raiden, aber die Arbeit sollen gefälligst die anderen,genauer die Gildenleitung und dessen Helfer die Offiziere machen.

Auf die Frage wo die dazu fehlenden Mitglieder kommen sollen, kam dann auch nur das müsse man sehen, mal mit anderen Gilden reden. Daraufhin habe ich gefragt ob die Einladrechte ausgeweitet werden sollen (mehr Veteranen). Antwort: Nö, es sei ja immer jemand on der einladen kann.

Also auch hier ein, kein Interesse an Verantwortung.

Daher bleibt es wohl an mir hängen…
Ich für meinen Teil mache mir die nächsten Wochen Gedanken was ich mit all dem anfangen werde. Meine Motivation ist durch diese Aussagen nicht gerade gestiegen!

Ich hänge nicht an dem Posten des Gildenleiters, bin offen für Änderungen, trage vieles mit aber nicht alleine!
Meine Prognose zur Gilde: Viele hochstufige Mitglieder werden die Gilde verlassen um zu Raiden, was die Zufriedenheit der anderen nicht gerade steigern wird.

Ideen, Anregungen, etc gerne im Forum oder in den Kommentaren

Von Ungolianth

Schwarze Seele; zwei Hunde, wohne in Wuppertal; Allgäuer;